Sie sind gern Ihr eigener Boss und langes Herumsitzen war noch nie ihr Fall? Sie besitzen idealerweise bereits einen eigenen PKW? Dann kommt eine Festanstellung (Teilzeit) als Zusteller/-in in Betracht. Grundsätzlich können wir Ihnen nachstehende Optionen anbieten:

Zusteller(m/w/d) Anzeigenblatt

Sie starten in der Regel unverbindlich mit einem bezahlten Probemonat auf Minijob-Basis. So können Sie sich einen Eindruck verschaffen, ob die Arbeit Ihren Vorstellungen und Fähigkeiten entspricht. Wenn alles gut läuft, bekommen Sie danach einen festen Vertrag von uns.
Die Rahmenbedingungen für Festangestellte: Pro Woche sind Sie mindestens 15 Stunden im Einsatz, die täglichen Arbeitszeiten können Sie sich relativ frei einteilen. Ein Grundbetrag pro Monat ist garantiert – was darüber hinausgeht, vergüten wir nach einem festen Stundensatz.

Sie dokumentieren Ihre Verteilzeiten durch das Mitführen von GPS-Trackinggeräten, so dass für beide Seiten eine faire, dem Aufwand entsprechende Bezahlung gewährleistet ist. Zur Arbeitszeit zählen wir auch die Vorbereitung der Verteilung (z.B. Handbeilagen in die Zeitungen einsortieren) sowie die Fahrten von Bezirk zu Bezirk. Jeden gefahrenen Kilometer können Sie als Spesen abrechnen.

Zusteller (m/w/d) Tageszeitung

Frühaufsteher? Sie möchten arbeiten, wenn noch alle schlafen? Die Zustellung von Tageszeitungen erfolgt Montag bis Samstag in den frühen Morgenstunden und sollte bis 6:00-06:30 Uhr erledigt sein. Der Zeitaufwand ist abhängig von der Anzahl der zu verteilenden Zeitungen.
Sie beliefern Abonennten des Kölner Stadtanzeigers, der Kölnischen Rundschau, Express und noch weitere Exemplare.
Die Zeitungen werden gebietsnah an einen bestimmten Punkt geliefert, dort nimmt man die Zeitungen auf und stellt diese zu.

Weitere Informationen und Kontakt

Wir freuen uns auf Sie!

Für mögliche Rückfragen nutzen Sie bitte das nachstehende Kontaktformular.