Wer kann Zusteller/in werden? Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?
Grundsätzlich kann jeder ab 13 Jahren für uns tätig werden und unsere Zeitungen und/oder Prospekte verteilen.

Wenn Sie Tageszeitungen verteilen möchten, müssen Sie volljährig sein. Die Zustellung von Tageszeitungen erfolgt Montag bis Samstag in den frühen Morgenstunden und sollte bis 6:00-06:30 Uhr erledigt sein. Der Zeitaufwand ist abhängig von der Anzahl der zu verteilenden Zeitungen.
Sie beliefern Abonennten des Kölner Stadtanzeigers, der Kölnischen Rundschau, Express und noch weitere Exemplare.

Gehe ich mit meiner Bewerbung irgendeine Verpflichtung ein?
Die Übermittlung von Kontaktdaten, signalisiert uns zunächst grundsätzliches Interesse. Nach Möglichkeit unterbreiten wir zeitnah ein konkretes Angebot – und dann entscheiden Sie/entscheidest du!

Wo haben Sie im Moment eine freie Stelle?
Wir suchen laufend zuverlässige Zusteller/-innen. Ob in Ihrem/deinem unmittelbaren Umfeld eine Stelle zu besetzen ist, prüfen wir unmittelbar nach Eingang einer Bewerbung.

Kann ich mir aussuchen, wo ich verteile?
Wir versuchen immer, einen Zustellbezirk für Sie/dich zu finden, der in unmittelbarer Nähe Ihrer/deiner Wohnung liegt. Idealerweise können Sie/ kannst du dann direkt in Ihrer Nachbarschaft verteilen. Wird dies nicht gewünscht, prüfen wir auch gerne, ob wir eine anderweitige Einsatzmöglichkeit anbieten können.

Wie viel verdiene ich?
Ein ländlicher Bezirk, in dem die Häuser weit auseinander liegen, wird anders vergütet, als ein städtischer Bezirk mit vielen Hochhäusern. Darum können wir Ihnen/dir konkrete Zahlen erst dann nennen, wenn wir eine freie Stelle für Sie/dich haben.

Wie komme ich an die Zeitungen und Prospekte, die ich verteilen soll?
Unsere Spedition liefert die Verteilobjekte direkt zu Ihnen/dir nach Hause. Die genaue Anlieferstelle vereinbaren wir bei Vertragsschluss. 

Die Tageszeitungen hingegen werden gebietsnah an einen bestimmten Punkt geliefert, dort nimmt man die Zeitungen auf und stellt diese zu. 

Wie läuft das konkret ab mit der Verteilung?
Wir werden alles genau erklären. Zusätzlich steht ein Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung, wenn Sie/du ihn brauchen/brauchst.

Wie lange wird es dauern, bis ich bei Ihnen anfangen kann?
Vielleicht wird schon nächste Woche ein Bezirk in Ihrer/deiner Nachbarschaft frei. Manchmal kann es auch länger dauern – beispielsweise dann, wenn schon viele Bewerbungen aus Ihrem/deinem Wohngebiet vorliegen.

Auf jeden Fall stehen Sie/stehst du nach Absenden der Bewerbung auf unserer Warteliste.

 

Alles geklärt?

> Hier bewerben <

Wir freuen uns auf Sie/dich!